projekt-baustelle

„Königsdisziplin BAUEN“

Ziel ist das gemeinsame Kennenlernen und Planen unseres Projektthemas „Königsdisziplin BAUEN“ durch eine Einführung im Morgenkreis und der anschließenden Gestaltung der Bauecke durch die Projektkinder. Das erste Experimentieren findet mit Holzbausteinen statt.

Das Thema Bauen wird durch eine Bilderbuchbetrachtung veranschaulicht und später in der Bauecke vertieft. Dabei ist die individuelle Förderung im Bereich Bauen und Konstruktion das Ziel. Es wird außerdem mit von den Kindern gewünschten Zusatzmaterialien weitergearbeitet (Dächer, Kunstrasen, Schleichtiere).

Indem die Kinder mit von den Eltern gesammelten Pappkartons- und Schachteln Häuser gestalten, soll ihre Kreativität weiter gefördert werden. Durch Malen, Schneiden und Kleben von Fenstern und Türen wird zudem ihre Feinmotorik gefördert. Anhand anhand einer Würfelgeschichte und dem gemeinsamen Bauen mit Joghurtbechern werden zudem mathematische Kompetenzen eingebunden.

Mit kleinteiligen LEGO-Bausteinen werden tolle Modellvorlagen erstellt. Unsere Kinder werden, einer Baustelle entsprechend, mit Sicherheitskleidung wie Helmen und Weste ausgestattet und dürfen schließlich im Gartenbereich bei der neuen Bebauung eines Hauses zusehen und bei kleineren Arbeiten mithelfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.